Trauerdruck

 

Bei einem Todesfall müssen viele Menschen benachrichtigt werden.

Hierzu gibt es traditionell die Möglichkeit einer Trauernzeige in der örtlichen Zeitung, deWebanzeigeTodMuster2am Druck
persönlicher Trauerkarten, die an die näherstehenden Personen und die Familie versendet werden und denen meist auch die Einladung zum anschließenden Trauerkaffee inneliegt, sowie - den heutigen Lebensgewohnheiten entsprechend - auch die Veröffentlichung einer Todesanzeige im Internet oder dem Versand per Email.

Bei der Planung, Gestaltung und Realisierung dieser Benachrichtigungen sind wir Ihnen in gewohnt professioneller Weise behilflich. Alle Drucksachen im Rahmen eines Trauerfalls bis hin zur Danksagung oder Anzeigen zum Jahrgedächtnis, Firmennachrufen oder ein Nachruf von Freunden und Vereinen werden von uns individuell gestaltet und an die verschiedenen Medien weitergeleitet bzw. in unserer hauseigenen Druckerei direkt hergestellt.

Auch die Adressierung der Trauerpost und deren Versand nehmen wir Ihnen gerne ab.

Vor der Realisierung der Trauerdrucksachen steht immer die Auswahl des persönlichen Textes und der individuellen Gestaltung mit weltlichen oder kirchlichen Motiven, einem persönlichen Bild oder ähnlichem.

 

Um Sie bei der textlichen Gestaltung zu unterstützen, finden Sie hier einige Textbeispiele, die so übernommen werden oder Ihnen als Vorlage und Orientierung dienen können.

 

Sprüche

S 1
Eine Stimme, die vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer für uns da war,
lebt nicht mehr.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,
die niemand nehmen kann.

S 2
Die Spuren des Lebens bleiben bestehen.
Dankbares Erinnern und schmerzliches
Vermissen stehen am Ende einer schönen
Zeit.

S 3
Ein jegliches hat seine Zeit
und alles Vorhaben unter dem
Himmel seine Stunde.
Es gibt eine Zeit zu lachen
und eine Zeit zu weinen,
eine Zeit zur Freude
und eine Zeit zur Trauer.
Es gibt eine Zeit zu umarmen
und eine, die Umarmung zu lösen.
Und es gibt eine Zeit der Erinnerung.

S 4
Einen Teil von sich nimmt er mit,
aber mehr lebt in uns weiter.
Es bleibt die glückliche Erinnerung
an eine wunderbaren Menschen.

S 5
Mütter / Väter sterben nicht;
gleichen alten Bäumen!
In uns Leben sie und in unseren Träumen.

S 6
Begrenzt ist das Leben,
doch unendlich die Erinnerung.

S 7
Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
Johann Wolfgang von Goethe

S 8
Ein Mensch lebt darin weiter,
dass die Idee seines Lebens den
Zurückgebliebenen
unvergessliche Erinnerung
und auch Aufforderung ist.

S 9
Der Mensch, den wir liebten,
ist nicht mehr da, wo er war,
aber überall, wo wir sind
und seiner gedenken.
Augustinus

S 10
Das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen der Mitmenschen.
Albert Schweitzer

Anzeigentexte

E 1
Humor und Frohsinn zu verbreiten war sein/ihr Leben...
NAME
...der/die, für uns alle unbegreiflich und viel zu früh, die Welt verlassen hat.

E 2
Wir nehmen Abschied von....

E 3
Trauernd, aber voll schöner Erinnerung, nehmen wir Abschied von....

E 4
Er/Sie hat in großem Vertrauen auf Gott gelebt.
ihre/seine Kraft war zu Ende;
wir haben sie/ihn sehr geliebt.

E 5
In liebevoller Erinnerung nehmen wir Abschied von...

E 6
Traurig nehmen wir Abschied von...

E 7
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von...

E 8
Wir trauern um....

E 9
Das erfüllte Leben unserer... NAME ... ging zu Ende.

E 10
Sie/Er hat die Krankheit mit großer Geduld ertragen.

E 11
Wir sind traurig, dass du von uns gegangen bist, aber dankbar, dass es dich gab.

E 12
Nach langer, schwerer Krankheit verließ uns mit einem Lächeln im Gesicht
ein großes, geliebtes Herz.

E 13
Ihren/Seinen Lebensmut und ihre Energie haben wir sehr bewundert.

E 14
Arbeitsreich, liebevoll, verantwortungsbewusst.
Wir werden dich und deinen Kampfgeist vermissen.
Wir wünschen dir Gelassenheit, Ruhe und Frieden.

E 15
Wir geben unseren... NAME ...vertrauensvoll in Gottes Hände zurück.

E 16
Seine/Ihre Krankheit nahm ihm/ihr nicht seinen/ihren Optimismus und Kampfwilllen;
aber sie war stärker.

E 17
Im begnadeten Alter gab heute NAME kurz nach Vollendung ihres/seines ... Lebensjahres
ihre/seine Seele in die Hände ihres Schöpfers zurück.

E 18
Mit bewundernswerter Haltung und Tapferkeit hat er/sie seine/ihre Krankheit ertragen.
Jetzt ist er/sie erlöst.
NAME
Ohne seine/ihre Liebe, sein/ihr Verständnis und seine/ihre Fürsorge für seine/ihre Patienten und uns wird unser
aller Leben viel ärmer sein.

Danksagungen

D 1
Wir danken allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme
zum Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.

D 2
Danke für alle Zuwendung, die wir in den Stunden des Abschieds erfahren haben.

D 3
Herzlichen Dank für die überaus vielen Zeichen der Anteilnahme, für Blumen, Geld- und
Messspenden, für jeden stillen Händedruck und jede Umarmung, wenn Worte fehlten.

D 4
Es ist schwer einen Menschen zu verlieren, aber es tut gut zu erfahren, wie viele ihn
gerne hatten.

D 5
Danke für die Anteilnahme sagen wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten, die
uns beim Tode unserer/es lieben ... durch Wort, Schrift, Kranz- und Geldspenden
entgegengebracht wurde.

D 6
Herzlichen Dank sagen wir allen, die gemeinsam mit uns Abschied nahmen und unsere/n
liebe/n ... auf seinem/ihrem letzten Weg begleiteten.

D 7
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme
zu finden.
Dafür danken wir von herzen.

D 8
Für die liebevolle Anteilnahme beim Heimgang meines ... , Herrn/Frau... NAME ...möchte ich mich
hiermit ganz herzlich bedanken.

D 9
Es ist tröstlich zu wissen, dass mein/e liebe/r Frau/Mann von so vielen Menschen geschätzt,
geachtet und vermisst wird.

D 10
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel
Anteilnahme zu finden.
Jeder neue Tag nach seinem/ihrem macht uns bewusst, wie sehr er/sie uns fehlt.
Wir haben dankbar erfahren, wie viele Menschen ihn/sie geschätzt und geliebt haben.

D 11
Danke
Für ein stilles Gebet;
Für eine stumme Umarmung;
Für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben;
Für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft;
Für Kränze, Blumen und Geldspenden.

D 12
Unser besonderer Dank gilt allen Verwandten, Nachbarn und Bekannten  die ihn/sie
während seiner langen Krankheit besucht haben.

D 13
Wir bedanken uns bei allen für ihre Verbundenheit und Anteilnahme  
in den Tagen des Abschieds und der Trauer.

D 14
Danke allen, die in den Tagen des Abschieds ihre Anteilnahme in so liebevoller Weise
zum Ausdruck gebracht haben.

D 15
Viele Worte sind gesprochen oder geschrieben worden; deshalb sagen wir nun:
Danke!

D 16
Einen lieben Menschen zu verlieren ist schwer, doch zu wissen, dass man im Schmerz
nicht alleine ist, ist tröstlich.

D 17
Danke sagen wir allen, die ihr/ihm im Leben Freundschaft und Zuneigung schenkten und sich
in den Tagen des Abschieds in liebevoller Weise mit uns verbunden fühlten und ihre
Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

D 18
Für die vielen Beweise herzlicher Anteilnahme durch Wort, Schrift, Blumen und
Geldspenden beim Heimgang unserer/m lieben Verstorbenen sagen wir allen Verwandten,
Nachbarn und Bekannten sowie allen, die ihr/ihm das letzte Geleit gaben, unseren
herzlichen Dank.

D 19
Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten,
ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise bekundeten und gemeinsam mit uns von unserer/m
lieben Verstorbenen Abschied nahmen.

D 20
Für die liebevolle Anteilnahme beim Heimgang meines Mannes, Herrn ... möchte ich mich
hiermit ganz herzlich bedanken. Es ist für mich sehr tröstlich zu wissen, dass er von
so vielen Menschen geschätzt, geachtet und vermisst wird.
Die Geldspenden werde ich ... zukommen lassen.
Nochmals vielen Dank.

D 21
In den Stunden der Trauer und des Abschieds durften wir noch einmal erfahren, wie
viel Liebe und Freundschaft unserer/m lieben Verstorbenen entgegengebracht wurden.
Für die vielen Beweise der Anteilnahme sagen wir hiermit unseren herzlichen Dank.

D 22
Herzlich danken wir allen, die mit uns trauern und uns in den Tagen des Abschieds in
so vielfältiger Weise die Liebe, Freundschaft und Wertschätzung zum Ausdruck gebracht
haben.

D 23
Wir danken herzlich für die Anteilnahme und die Worte des Trostes beim Heimgang
unserer lieben Mutter.
Die Kinder

D 24
Wir empfanden die liebevolle Anteilnahme an unserer Trauer tröstlich und danken allen,  
die uns mit so viel Wärme begegnet sind,  
die unseren lieben Verstorbenen auf vielfältige Weise ehrten.

D 25
Wir haben so überaus viel Trost und aufrichtige Anteilnahme  entgegennehmen dürfen.   
Mit so viel Beistand und Hilfe, den vielen Trauerkarten  und Blumen hätten wir nie gerechnet.
Wir sind tiefbewegt und behalten die Anteilnahme in ewiger Erinnerung.   
Wir danken allen sehr.

D 26
Zum Tode unserer Mutter und Großmutter durften wir viel Nähe erfahren.   
Gute Gedanken, Blumen und Kränze trösteten uns.   
Wir möchten dafür herzlich danken.

 

 

Hier finden Sie eine Übersicht unsere Trauerkarten, nähere Details finden Sie auch unter dem Menüpunkt Produkte.

  • Serie
    Serie "Baum im Sonnenuntergang"
  • Serie
    Serie "Calla"
  • Serie
    Serie "Efeu"
  • Serie
    Serie "Löwenzahn"
  • Serie
    Serie "Rose & Kreuz"
  • Serie
    Serie "Schattenkreuz"
  • Serie
    Serie "Seeidylle"
  • Serie
    Serie "Seerose"
  • Serie
    Serie "Spuren im Sand"
  • Serie
    Serie "Teich"
  • Serie
    Serie "Tor"
  • Serie
    Serie "Treppe"

Wir sind Mitglied bei :

 kuratorium-deutscher-bestattungskultur deutsche-bestattungsvorsorge landesverband-nrw